Artikel mit dem Schlagwort: CDU

Armin Laschet (CDU) warnt seine Partei vor Übermut (Foto:: Martin Gerten/dpa)
23.09.2013

Laschet warnt CDU vor Übermut

Keine Koalition mit der Linken, mit der SPD und den Grünen schon eher – CDU-Vize Armin Laschet warnt jedoch davor, den Oppositionsparteien gegenüber zu stark aufzutreten. Allergrößtes Thema für Laschet ist die Energiewende. Das könne man nur gemeinsam und sachlich mit den “kleineren” Parteien schaffen. [mehr]

Die Chefin und ihr Parteisoldat (Bild: picture alliance / dpa)
18.09.2013

Ganz Parteisoldat

Am Sonntag, 18 Uhr, wird er die ersten Statements abgeben: Thomas Strobl. Nach ihm die Kanzlerin. Strobl ist in die Reihe der Merkel-Lieblinge avanciert, der Kanzlerin immer treu und loyal. Führt der CDU-Landesvorsitzende seine Christdemokraten in Baden-Würrtemberg aus dem Stimmungstief heraus dürfte ihm ein Posten in einem Merkel-Kabinett sicher sein. Auf dem Weg dorthin klappert er alle 38 Wahlkreise des Ländles ab. [mehr] Von
Die Kanzlerin, auf ihre Hände reduziert - ein CDU-Wahlplakat am Berliner Hauptbahnhof. (c) Thomas Dämmrich
18.09.2013 7 Kommentare

Tanz mir die Raute!

Die Junge Union Karlsruhe macht einen Merkel-Flashmob in einem Einkaufszentrum. Eine eher langweilige Aktion, die aber doch viel über die CDU und ihre Vorsitzende aussagt, findet unsere Korrespondentin Katharina Hamberger. [mehr]

Von
"Zweitstimme FDP!" - das wird die Kanzlerin nicht gerne sehen. Foto: Friso Gentsch dpa
17.09.2013

Merkel gegen Zweitstimmenkampagne

Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat auch Angela Merkel der Zweitstimmenkampagne der Liberalen eine Absage erteilt. Davon unbeeindruckt verteidigen FDP-Spitzen ihren Kurs. Kein Wunder: Vom neuen Wahlrecht würden vor allem die Liberalen profitieren. [mehr]

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen)  auf der IAA (Foto: Marijan Murat   dpa/lhe)
13.09.2013

Eiertanz ums Auto

Donnerstag, offizielle Eröffnung der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt. Eröffnet wird die Messe standesgemäß vom Frankfurter OB, dem hessischen Ministerpräsidenten und natürlich wahlkampftauglich von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Aber Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann darf am ersten Messetag nicht fehlen. [mehr] Von
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Europapark (Bild: Deutschlandradio / Michael Brandt)
12.09.2013

Achterbahnfahren mit Angie

Wo sonst Konzerte oder Schönheitswettbewerbe stattfinden, zeigte Bundeskanzlerin Angela Merkel Präsenz: Im Europapark Rust eröffnete sie die heiße Wahlkampfphase. Mit dabei Landeskorrespondent Michael Brandt, der versuchte, merkwürdigen spitzen Schreien auf die Spur zu kommen. [mehr] Von
Julia Klöckner und Hubertus Heil fanden das Duell "krawallig". (Bilder: Fredrik von Erichsen / Bernd Settnik / dpa, Collage DLF)
03.09.2013

Drei “krawallige” Spitzenkandidaten

Julia Klöckner, CDU-Chefin in Rheinland-Pfalz und Hubertus Heil, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion sind sich einig: Der TV-Dreikampf zwischen Gregor Gysi, Rainer Brüderle und Jürgen Trittin sei sehr “krawallig” gewesen. Klöckner hat es an Informationen gemangelt, Heil nennt das Duell unterhaltsam und informativ.  [mehr]

Stephan Detjen, Haupstadtstudio (Bild: Bettina Straub / DLF)
23.08.2013

Schäubles Töne

„Es wird in Griechenland noch einmal ein Programm geben müssen.“ Ein Satz, der für Diskussionen sorgt. Hat Finanzminister Wolfgang Schäuble etwa ganz nebenbei ein drittes Rettungspaket angekündigt? Deutschlandfunk-Chefreporter Stephan Detjen hat diesem Satz nachgespürt und musste sich dafür durch Beschwichtigungsnebel und Wortdickichte kämpfen. [mehr]

Von
Der Tod des Kapitalismus kündigte sich bereits 2009 auf einer Mauer in Spanien an. (Bild: Bodo Marks / dpa)
14.08.2013

Eine Krise macht Pause

Frankreich schiebt seine Probleme vor sich her, Italien scheint reformunfähig, Griechenland kann seine Schulden wohl nicht selbstständig abbauen – die Eurokrise ist immer noch akut. Dennoch spielt sie im Wahlkampf keine große Rolle. Gründe dafür gibt es viele. [mehr]

Von