Artikel des Formats: BTW13 - Serien

Wahlplakate der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU,l) und des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück; Rechte: picture alliance / dpa - Jens Wolf
11.09.2013

Endspurt im Wahlkampf

Seit dem TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück (SPD) ist doch so etwas wie Wahlkampf ausgebrochen. Zumindest genug, um die Parteien und Kandidaten für die Landtagswahlen in Bayern und Hessen und natürlich die Bundestagswahl noch einmal zu mobilisieren. In unserer Reihe greifen wir zentrale Themen noch einmal auf. [mehr]

Bundestag - Rede Schröder
11.09.2013

Wahlkampf hautnah

Wenn Sebastian Edathy Wahlkampf für die SPD macht, wartet sein Hund Felix geduldig im Auto. Der CDU-Politiker Thomas Strobl hat die Merkel-Raute für sich entdeckt und legt in seinen Reden Daumen und Zeigefinger aufeinander. Fünf Autoren haben fünf Abgeordnete über Wochen im Bundestags-Wahlkampf begleitet. [mehr]
Sport, die vermeintlich "größte Bürgerbewegung in Deutschland“ - wie geht die Politik mit ihr um? (Bild: picture alliance / dpa)
09.09.2013

Nur Stimmung, keine Stimme(n)?

Der Sport bewegt Millionen von Menschen, heißt es immer wieder – und lässt sich auch belegen: Über 91.000 Sportvereine gibt es hierzulande, rund 28 Millionen Mitglieder werden gezählt und 21 Millionen sahen das diesjährige Champions League-Finale  im Fernsehen. Ein gigantisches Potential. Unsere sechsteilige Serie gibt Antworten auf die wichtigsten sportpolitischen Fragen. [mehr]
Die Serie "Beim Wort genommen" untersucht Wahlkampfaussagen. (Bild: dpa/Peter Kneffel)
28.08.2013

Beim Wort genommen

"Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?" Dieser Satz wird Konrad Adenauer zugeschrieben. Im DLF-Magazin allerdings interessiert uns das Geschwätz von gestern. Vor allem interessiert uns, was Politiker heute versprechen und welche Versprechen sie morgen - also nach der Wahl - brechen. [mehr]
Was bedeutet die nächste Zusammensetzung unter der Glaskuppel für Europa? (Bild: picture alliance / dpa)
22.08.2013

Führungsmacht Deutschland?

Die Europäische Union steht vor gewaltigen Aufgaben. Kritiker werfen Deutschland vor, es übe seine Führungsrolle in Europa nicht genügend aus, andere warnen vor einer Dominanz der deutschen Interessen in Europa. Vor der Bundeswahl am 22. September wollen wir die Hoffnungen und Befürchtungen der europäischen Nachbarn schildern. [mehr]
Damit die Bühne nicht leer bleibt, braucht es manchmal staatliche Förderung. (Bild: Peter Kneffel / dpa)
22.08.2013

Die Kulturpolitik der Parteien

Nur noch einige Wochen bis zur Bundestagswahl: Wo liegt bei den großen Parteien eigentlich der Fokus in Sachen Kulturpolitik? In einer fünfteiligen Serie beleuchten wir die kulturpolitische Ausrichtung von CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und der Linken. [mehr]

Großinvestor gegen Kleinbauer (Bild: picture alliance / dpa)
09.08.2013

Groß gegen Klein

Wie tickt die Wirtschaft vor der Bundestagswahl 2013? Was erhofft sie sich von einer neuen Regierung? Das wollen wir in einer Serie klären und klappern bundesweit fünf Branchen ab. [mehr]